Nächste Touren

Alpine Wanderung einfach bis mittel: Le Grand Tour de Vanil 1. Teil (4 Tage)

Von: So, Aug 18, 2019 bis: Mi, Aug 21, 2019
No.226
Kosten: CHF 795.00

Die «Le Grand Tour de Vanil» ist eine fantastische Rundwanderung im Naturpark Gruyère Pays-d'Enhaut, in den Freiburger und Waadtländer Alpen, von rund 160 Kilometern Länge. Wir erkunden auf dem 1. Teilabschnitt die wunderschöne Bergwelt, im Banne der Gastlosen und der Vanil Noir und wandern von Charmey nach Château d’Oex. Unterwegs sind wir zu Gast in gemütlichen Berggasthäusern..

Besonderes: Wunderschöne Wanderungen im Naturpark Gruyère Pays-d'Enhaut.

 

Programm

1.Tag Wir treffen uns um 11.15 Uhr bei der Bushaltestelle Charmey (Gruyère), Village/FR (890m). Nach der Begrüssung wandern wir einem schönen Rücken folgend hinauf nach Tissiniva (1472m), ca. 2 Std. Von diesem Über-gang geniessen wir eine schöne Aussicht bis in den Jura. Unser Weiterweg führt uns via La Gissetta (1318m), Pré de l’Essert (1181m), Ober Recardets (1463m), oberhalb des Schwarzsees vorbei zur Unteri Rippa (1380m) und schliesslich zur Alp Brecca (1400m), ca. 3.75 Std. Wir geniessen die Ruhe auf diesem abgeschiedenen Fleck. Aufstieg ca. 1200Hm, Abstieg ca. 700Hm, Tagesetappe ca. 6 Std.
2.Tag Nach einem währschaften Morgenessen machen wir uns auf die zweite Tagesetappe. Wir wandern via Stierenberg (1417m) und Untere Euschels (1441m) zum Euschelspass (1567m), ca. 1.5 Std. Unsere Route führt nun in südlicher Richtung einem Tal folgend hinunter zur Ortschaft Jaun (1015m), wo wir eine willkommene Rast einlegen, bevor wir auf der anderen Talseite einen Gegenanstieg in Angriff nehmen, ca. 1.5 Std. Nun folgt ein landschaftlicher sehr schöner Aufstieg teils durch Wald und Alpwirtschaft Flächen. Wir wandern via Gross Rüggli (1346m), Roter Sattel (1549m) am markanten Brendelspitz vorbei, zum wunderschön gelegenen Chalet du Soldat (1751m), ca. 3 Std. Der Blick auf die steilen Felswände der Gastlosen ist einzigartig. Aufstieg ca. 1200Hm, Abstieg ca. 800 Hm. Tagesetappe ca. 6 Std.
3.Tag Heute steht eine etwas gemütlichere Etappe auf dem Programm. Wir wandern via Stierenritz (1628m) unter den abweisenden Wänden der Wandflue zur Alp Fregima Derrey und weiter nach La Gueyre (1723m), ca. 2 Std. Nun öffnet sich der Blick in Richtung Gros Mont, einem wunderschönen Hochplateau bis zum Vanil Noir. Wir steigen ab zum Moor des Gros Mont (1364m), ca. 1 Std. Dem breiten Hochtal folgend wandern wir gegen Südwesten bis wir in ein enges Seitental abzweigen. Ein schöner Bergweg führt uns entlang des Ruisseau des Morteys hoch bis zu unserer urigen Unterkunft, dem Chalet Les Marindes (1864m), ca. 2 Std. Aufstieg ca. 800Hm, Abstieg ca. 650Hm, Wanderzeit ca. 5 Std.
4.Tag Eine weitere sehr schöne Etappe, doch leider bereits die letzte, erwartet uns. Anfangs wandern wir kurz der Morgensonne entgegen, bis wir die Dent des Bimis umgehen. Auf der Ostseite folgend wir einem aussichts-reichen Höhenweg bis zur Alp Doréna (1818m), ca. 2 Std. Von diesem schönen Aussichtspunkt sieht man bereits das Tagesziel Château d’Oex. Wir wandern weiter auf der Ostflanke entlang und steigen via Char-bonnet (1587m) und Ciernes Charbon (1263m) ab, bis nach Château d’Oex (975m), ca. 2.5Std. Dort beenden diese erlebnisreichen Wandertage um ca. 15.00 Uhr beim Bahnhof. Aufstieg ca. 300 Hm, Abstieg ca. 1200Hm, Tagesetappe ca. 4.5 Std.

 

 

Allgemeine Informationen

Top. Karten: LK 1:50'000 Blatt 252 Bulle, 253 Gantrisch, 262 Rochers de Naye, 263 Wildstrubel 

Unterkunft und Essen: Übernachtung im Lager mit Halbpension in der Brecca Hütte, Chalet du Soldat und Chalet Les Marindes. Die Zwischenverpflegung für die Touren bringen Sie selber mit. Marschtee ist im Preis inbegriffen und wird in den Berghütten abgegeben.

Versicherungen: Eine ausreichende Unfallversicherung ist Sache der Teilnehmer. Eine Annullationskostenversicherung ist für diese Touren obligatorisch. Falls Sie keine eigene Versicherung haben, können wir Ihnen eine Jahresversicherung (Reiseversicherung Intertours der AXA Winterthur) anbieten. Bitte unbedingt bei der Anmeldung angeben. Sie erhalten dann mit der Touren Bestätigung das entsprechende Formular. Die Police und Prämienrechnung erfolgt direkt von der AXA Winterthur. 

Leistungen im Tourpreis inbegriffen: Führung durch unsere Wanderleiter oder Bergführer sowie Übernachtung mit Halbpension und Marschtee in den Berghütten.
Nicht inbegriffen: Übrige Getränke, Lunch, Reise-, Transport- und allfällige Taxikosten und Mietmaterial.

 

Benötigte Ausrüstung

  • Teleskop Wanderstöcke *
  • Bedingt steigeisenfeste Bergschuhe oder feste Trekkingschuhe
  • Rucksack
  • Übliche warme Wanderbekleidung (Mehrschichtenprinzip)
  • Wetterschutz Jacke (Wind- und wasserfest / atmungsaktiv) (Gore Tex)
  • Wetterschutz Hose (Wind- und wasserfest / atmungsaktiv) (Gore Tex)
  • Jacke oder Fleece (zB. Softshell Jacke / atmungsaktiv)
  • Leichte Hausschuhe
  • Wanderhose (zB. Softshell Hose / atmungsaktiv)
  • Warme Mütze
  • Stirnband / Buff
  • Sonnenhut
  • Dünne Handschuhe
  • Thermounterwäsche (zB. Merino Unterwäsche)
  • Wandersocken (2 Paar)
  • Reservewäsche (wenig)
  • Toilettenartikel
  • Evtl. persönliche Medikamente
  • Sonnencrème, Lippenschutz
  • Gute Sonnenbrille
  • Zwischenverpflegung
  • Taschenmesser
  • Trinkflasche für Marschtee (wenn möglich Thermos)
  • Stirn- oder Taschenlampe mit vollen Batterien
  • Hüttenschlafsack (Empfehlung: Seide)
  • Ohropax
  • Kleine Apotheke (Heftpflaster, elast. Binde etc.)
  • SAC- oder Alpenvereinsausweis (sofern Mitglied)
  • Halbtax-Abonnement oder GA (sofern vorhanden)
  • Geld für Transporte und Getränke / Snacks etc.
  • Evtl. Fotoapparat
  • Evtl. Feldstecher
  • Evtl. Regenschutz / Regenponcho
  • Evtl. Kleiner Regenschirm

Die mit einem Stern* gekennzeichneten Ausrüstungsgegenstände können bei uns gemietet werden.

Teleskopwanderstöcke können bei uns gemietet werden.

Mietpreis: Teleskopwanderstöcke 12.--

Bitte bestellen Sie Ihr Mietmaterial gleich bei der Anmeldung oder bis spätestens 3 Tage vor Kursbeginn im Büro von Montanara. Telefon: +41 41 878 12 59 / Mail: info@montanara.ch

Der Wanderleiter/Bergführer wird Ihnen das bestellte Mietmaterial zum Treffpunkt mitbringen. Die Mietkosten können am Ende des Kurses bar beim Wanderleiter/Bergführer bezahlt werden.

  • Anforderung ●●
  • Kondition: 8 H+ pro Tag/Etappe
  • Teilnehmer: 6-8
  • Übernachtung: Brecca Hütte, Chalet du Soldat und Chalet Les Marinde
  • Weiterempfehlen
 

Touren

 

Anforderungen

●●

Technisch mittel

Diese Wanderung ist technisch einfach bis mittel. Das heisst: Die Wege und Wegspuren, die wir auf dieser Wanderung begehen, sind durchwegs einfach und im sanften bis mässig steilen Gelände (vorwiegend T2 einige Stellen T3 nach SAC Skala). Dies erfordert jedoch keine alpintechnischen Vorkenntnisse. Wir erwarten von Ihnen Kondition für Gebirgswanderungen bis 8 Stunden.