Nächste Touren

Komfort-Wanderreise einfach: Wunderschöne Wanderungen auf den Kanaren zum höchsten Berg Spaniens (10 Tage)

Von: Sa, Nov 27, 2021 bis: Sa, Dez 4, 2021
No.406
Kosten: CHF 3,800.00

Teneriffa ist das vielseitigste Wanderparadies der Kanaren - nicht nur wegen des Teide, dem mit 3718m höchsten Gipfel des Kanarischen Archipels und ganz Spaniens, sondern auch wegen der zahlreichen Landschaftsformen, die die Insel auf sich vereint: Der äussert karge, fast schon wüstenartige Süden besitzt einige wunderschöne Wanderziele an der Küste sowie am Fuss der Cumbre. Im fruchtbaren Norden dominieren bäuerliche Kulturen das Landschaftsbild: Üppige Gärten, Bananenplantagen, grossartige Steilküsten sowie freundliche Dörfer und Städte prägen die Region. Auf der nordseite des Anaga- und des Teno-Gebirges finden wir noch manche Lorbeerwälder, die Hänge an der Cumbre Dorsal und rund um die Caldera sind von wieten Kiefernwäldern überzogen. Landschaftlicher Höhepunkt ist zweifellos die Mondlandschaft des Nationalparks Canadas del Teide.

Besonderes: Diese Wanderreise wird durch Walti Gehrig, eidg. dipl. Bergführer von Montanara Bergerlebnisse geleitet. Wanderung auf den höchsten Berg Spaniens - Pico del Teide (3718m). Verlängerung des Sommers mit Wärme und Sonne tanken. Luxuriöses 5* - Hotel direkt am Meer mit Bademöglichkeitk.

 

Programm

Bitte fordere das Detailprogramm, in dem alle Informationen, der Ablauf etc. dieser wunderschönen Wanderreise aufgeführt ist, im Montanara Büro an. E-mail: info@montanara.ch oder per Telefon +41 41 878 12 59.

 

Allgemeine Informationen

Bitte fordere das Detailprogramm, in dem alle Informationen, der Ablauf etc. dieser wunderschönen Wanderreise aufgeführt ist, im Montanara Büro an. E-mail: info@montanara.ch oder per Telefon +41 41 878 12 59.

  • Teilnehmer
  • Anforderung
  • Kondition: 6-7 H pro Tag/Etappe
  • Teilnehmer: 6-9
  • Bergführer: Walti Gehrig
  • Übernachtung: 5* Hotel
  • Weiterempfehlen
 

Touren

 

Anforderungen

Technisch einfach

Du bist gesund und hast eine gute Kondition. Die Wege sind nicht allzu schwierig (T2 bis T4), können aber stellenweise steilere und exponierte Passagen haben. Während unseren Wanderungen betragen die täglichen Gehzeiten zwischen 5 und 7 Stunden in gemütlichem Tempo. Sie tragen während den Wanderetappen einen Tagesrucksack wie hier in der Schweiz bei einer eintägigen Wanderung in den Bergen. Wichtig: Für die Wanderungen sind keine alpintechnischen Kenntnisse notwendig. Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und Erfahrung beim Wandern in teils weglosem Gelände ist jedoch erforderlich.