Nächste Touren

Silvester/Neujahr: Skitouren einfach: Camona da Maighels am Oberalppass (2 Tage)

Von: Di, Dez 31, 2019 bis: Mi, Jan 1, 2020
No.154
Kosten: CHF 450.00

Das Gebiet um den Oberalppass bietet uns eine schöne Auswahl an attraktiven Skitourengipfeln mit einfa-chen Aufstiegen und genussvollen Abfahrten. Wir übernachten in der heimeligen Maighelshütte und lassen das Jahr genussvoll ausklingen, bevor in ein hoffentlich grandioses Jahr 2020 starten!

Besonderes: Gemütlicher Jahreswechsel in der wunderschönen Region der oberen Surselva. Gut geführte Berghütte.

 

Programm

Silvester, 31. Dezember 2019 Wir treffen uns um 09.05 Uhr beim Bahnhof in Andermatt. Nach der Begrüssung durch den Bergführer fahren wir gemeinsam mit dem Zug auf den Oberalppass (2044m). Unsere erste Tour führt uns hoch zum Pazolastock (2740m), ca. 2 Std. Wir geniessen die tolle Aussicht ins Urserental und die Surselva. Nach einer kur-zen Stärkung machen wir bereits unsere ersten Schwünge in die einladenden Tiefschneehänge bis nach Plidutscha (2079m). Ein kurzer Aufstieg führt uns schliesslich zur Camona da Maighels (2314m), ca. 1 Std. Am Abend schliessen wir das alte Jahr gemütlich ab.
Neujahr, 01. Januar 2020 MMit einer schönen Skitour starten wir ins Neue Jahr! Die Region bietet eine Vielzahl an wunderschöne Skitourengipfel. Mögliche Tourenziele sind: Piz Cavradi (2612m), Badus (2928m), Piz Borel (2952m) oder den Piz Alv (2769m) um einige zu nennen. Die genussvolle Abfahrt führt uns entweder nach Tschamut (1645m) in der oberen Surselva oder direkt nach Andermatt (1500m) im Urserental. Um ca. 15.00 Uhr verabschieden wir uns mit den besten Wünschen für das neue Jahr beim Bahnhof in Tschamut/GR oder Andermatt/UR.

 

 

Allgemeine Informationen

Top. Karten: LK 1:50'000 Blatt 256 S Disentis

Unterkunft und Essen: Übernachtung im Lager mit Halbpension in der Maighelshütte SAC ist im Preis inbegriffen. Zwischenverpflegung müssen Sie selber mitbringen. Der Marschtee ist im Preis inbegriffen und wird in der Berghütte abgegeben.

Versicherungen: Eine ausreichende Unfallversicherung ist Sache der Teilnehmer. Eine Annullationskostenversicherung ist für diese Touren obligatorisch. Falls Sie keine eigene Versicherung haben, können wir Ihnen eine Jahresversicherung (Reiseversicherung Intertours der AXA Winterthur) anbieten. Bitte unbedingt bei der Anmeldung angeben. Sie erhalten dann mit der Touren Bestätigung das entsprechende Formular. Die Police und Prä-mienrechnung erfolgt direkt von der AXA Winterthur.

Leistungen im Tourpreis inbegriffen: Führung durch unsere Bergführer sowie Übernachtung mit Halbpension und Marschtee in der Berghütte.
Nicht inbegriffen: Übrige Getränke, und Reisespesen. Wenn Sie Nichtmitglied im SAC oder in einem anderen Alpenverein sind, bezahlen Sie auf der Maighelshütte einen Übernachtungsaufpreis von ca. CHF 10.-- pro Nacht.

Hinweis: Falls Sie mit dem Auto nach Andermatt anreisen, benutzen Sie bitte die Parkhäuser beim Radisson Blue eingangs Andermatt und beim Coop im Zentrum.

 

Benötigte Ausrüstung

  • Tourenski (gut präpariert / gewachst) *
  • Klebefelle *
  • Harscheisen *
  • Skitourenskischuhe
  • Skistöcke mit grossen Tellern (Teleskop von Vorteil) *
  • Digitales Lawinenverschütteten-Suchgerät (LVS) mit vollen Batterien *
  • Lawinenschaufel *
  • Lawinensonde *
  • Rucksack
  • Übliche warme Skitouren Bekleidung (Mehrschichtenprinzip)
  • Wetterschutz Jacke (Wind- und wasserfest / atmungsaktiv) (Gore Tex)
  • Wetterschutz Hose (Wind- und wasserfest / atmungsaktiv) (Gore Tex)
  • Jacke oder Fleece (zB. Softshell Jacke / atmungsaktiv)
  • Warme Mütze
  • Stirnband / Buff
  • Sonnenhut
  • Warme Handschuhe
  • Thermounterwäsche (zB. Merino Unterwäsche)
  • Skisocken (2 Paar)
  • Reservewäsche (wenig)
  • Toilettenartikel
  • Evtl. persönliche Medikamente
  • Sonnencrème, Lippenschutz
  • Gute Sonnenbrille
  • Zwischenverpflegung
  • Taschenmesser
  • Trinkflasche für Marschtee (wenn möglich Thermos)
  • Gute Stirnlampe mit vollen Batterien
  • Hüttenschlafsack (Empfehlung: Seide)
  • Ohropax
  • Kleine Apotheke (Heftpflaster, elast. Binde etc.)
  • SAC- oder Alpenvereinsausweis (sofern Mitglied)
  • Halbtax-Abonnement oder GA (sofern vorhanden)
  • Geld für Transporte und Getränke / Snacks etc.
  • Evtl. Fotoapparat

Die mit einem Stern* gekennzeichneten Ausrüstungsgegenstände können bei uns gemietet werden.

Tourenski mit Klebfelle und Harscheisen, Teleskopskistöcke, LVS mit Schaufel und Sonde, sowie Anseilgurt und Steigeisen können Sie bei uns mieten. 

Mietpreise: Ski, Felle, Harscheisen CHF 75.--, Teleskopskistöcke CHF 10.--, LVS, Schaufel, Sonde CHF 30.--

Bitte bestellen Sie Ihr Mietmaterial gleich bei der Anmeldung oder bis spätestens 3 Tage vor Kursbeginn im Büro von Montanara. Telefon: +41 41 878 12 59 / Mail: info@montanara.ch

Der Bergführer wird Ihnen das bestellte Mietmaterial zum Treffpunkt mitbringen. Die Mietkosten können am Ende des Kurses bar beim Bergführer bezahlt werden.

  • Teilnehmer
  • Anforderung ●●
  • Kondition: 6-7 H pro Tag/Etappe
  • Teilnehmer: 5-8
  • Übernachtung: Maighelshütte
  • Weiterempfehlen
 

Touren

 

Anforderungen

●●

Technisch mittel

Diese Touren sind technisch einfach. Das heisst: Das Gelände auf diesen Touren ist mässig steil, die Abfahrten sind einfach und vorwiegend im offenen Gelände. Kurze steilere Passagen im Aufstieg wie auch auf bei der Abfahrt sind jedoch möglich. Sie haben etwas Erfahrung in der Spitzkehren Technik und in der Anwendung von Harscheisen. Im Gipfelbereich sind kurze Aufstiege vom Skidepot auf den Gipfel zu Fuss möglich. Diese Touren erfordern keine alpintechnische Erfahrung. Sicheres Skifahren in allen Schneearten und Kondition für Aufstiege bis 4 Stunden und Tagestouren bis 6 Stunden ist jedoch Voraussetzung.