Oman exklusive Aktiv-Wanderreise mit Gebirge und Wüste

Oman ist ein Land der Gegensätze: Pulsierende Städte mit farbigen, belebten Märkten, stille Täler, abgeschiedene und kaum bevölkerte Berge mit tiefen Schluchten, die Weite der Wüste mit grünen Oasen; karge Landschaften in allen möglichen Brauntönen im Kontrast mit den wunderbaren Gärten, bewässerten Kulturen und den Wadis. Zudem geniessen Sie echte Gastfreundschaft.

 

Besonderheiten:

  • Leitung durch erfahrenen Schweizer Bergführer und einheimischem Guide
  • Faszinierende Gebirge, Wadi- und Wüsten Landschaften
  • In Bergoasen durch grüne Obstgärten entlang der Bewässerungskanäle wandern
  • Von einer Düne den Sonnenuntergang über den Wahiba Sands bewundern
  • Orientalisches Muscat = 1001 Nacht
  • Guter Mix von komfortablen Hotel- und Zeltübernachtungen
  • Angenehme Gruppengrösse von max. 9 Gäste pro Bergführer
  • Zuverlässige Organisation vor Ort

 

Hier können Sie ein detailiertes Programm dieser wunderschönen Reise bestellen. Per e-mail (hier klicken) oder per Telefon (+41 41 878 12 59) direkt bei uns anfordern!

 

Reisedaten

Angebot Nr.: 20/412
Datum: 14. - 27. November 2020  (14 Tage)
Leitung: Alex Gisler, eidg. dipl. Bergführer und Inhaber von Montanara Bergerlebnisse
Preis: CHF 7,000.00 (CHF 6,850.00 bei Buchung vor 31. Mai 2020)
Gruppengrösse: 6 - 9
Anmeldetermin: 31. August 2020
Frühbucherrab.:

31. Mai 2020

Buchen: Diese Reise kann nicht via Homepage gebucht werden. Bitte kontaktieren Sie das Montanara Büro und fordern per e-mail (hier klicken) oder Telefon +41 41 878 12 59 ein Detailprogramm mit Anmeldeformular an.

 

Reiseprogramm

1. Tag

Flug Schweiz - Oman. Um die Mittagszeit Abflug von Zürich nach Dubai. Kurzer Zwischenstopp und Weiterflug nach Muscat. Ankunft am späten Abend und kurzer Transfer zu unserem Hotel. Wir sind für 2 Nächte in einem komfortablen Hotel in Muscat einquartiert.

2. Tag Stadtführung mit Besuch der Grossen Moschee. Muttrah Trek und Muttrah Soukh. Morgens Besichtigung der prunkvollen Sultan-Qabus-Moschee. Auf der Rundfahrt macht uns der lokale Führer vertraut mit der reichen Geschichte und den Geheimnissen dieser orientalischen Stadt. Am Nachmittags unternehmen wir eine erste Wanderung.
3. Tag Fahrt nach Nakhl. Besichtigung eines alten Forts. Während der Anfahrt durch das Wadi Bani Awf diverse Wanderungen. Mit bequemen Geländewagen fahren wir ins faszinierende Hajar-Gebirge. Besichtigung des imposanten Forts von Nakhl. Danach windet sich die Piste durch eine enge Schlucht vorbei an Dattelpalmen, Mangobäumen und Bananenstauden. Unterwegs stoppen wir ab und zu im Wadi Bani Awf und absolvieren ein paar Wanderungen in dieser fantastischen Umgebung.
4. und 5. Tag Massif des Djebel Akhdar. Wadi Muadein Trek. Qarn Wukan Walk. Von der ausgedehnten Berg-Oase Bilad Sayt mit seinen terrassierten Gärten fahren wir auf ein Plateau, ca. 2.000 Meter. Zwei Tage wandern wir über Eselspfade, Natursteintreppen, über Gesteinsplatten und entlang von Bergflanken durch fruchtbare Bergdörfer, zu Palmenoasen, vorbei an Bewässerungskanälen und geniessen spektakuläre Nah- und Fernsichten in tiefe Täler.
6. Tag Saiq Plateau. Al Roos Walk. Uralte Wacholder- und wilde Olivenbäume, blühende Terrassenfelder, kleine Bergdörfer mit fruchtbaren Feldern, wo Rosen für das berühmte Rosenwasser angebaut werden – eine grüne Insel im Felsenmeer.
7. Tag Nizwa Markt, Souqs und Fort Besuch. Wadi Ghul trek. Jabel Shams. Am Morgen besichtigen wir Nizwa. Wir bummeln durch den farbenprächtigen Souq und den lebhaften Freitagsmarkt. Von der alles überragenden Festung hat man einen herrlichen Panoramablick über die ganze Oasenstadt. Nach den eindrücklichen Erlebnissen fahren wir ins westliche Hadjargebirge.
8. Tag Grand Canyon. Nachmittag zur freien Verfügung. Die heutige Wanderung ist ein weiterer Höhepunkt unserer Reise unserer Oman Reise. Mit über 3.000 Meter Höhe ist der Dschebel Shams der höchste Berg der Golfregion. Der heutige Tag ist. Wir erkunden auf einer teils ausgesetzten Wanderung die fast senkrecht abfallenden Schluchtenwände des Grand Canyon. Am Nachmittag bleibt Zeit zur freien Verfügung um die Landschaft und die Umgebung des Hotels zu geniessen.
9. Tag Misfat trek. Fahrt nach Wahiba Sands. Unsere Fahrt in die Wüste unterbrechen wir mit einer Wanderung. Wir besichtigen das Bergdorf Misfat, das mit seiner Architektur aus Natursteinen zu den schönsten Omans gehört. Ein Spaziergang durch die Oase mit seinen Zitronen-, Papaya- und Granatapfelbäumen, die seit Jahrhunderten kultiviert werden, ist sehr eindrücklich.
Dann geht’s weiter in die Heimat der Beduinen, die Wahiba Sands.
10. Tag Wadi Bani Khalid Trekking und Schwimmen. Wir verlassen diesen traumhaften Ort und fahren zu einem der schönsten und grünsten Wadis Omans. Welch ein Gegensatz zur Sandwüste! Wir können in türkisblauen Pools schwimmen und zwischen Felsen und durch Palmenhaine wandern. An einem einsamen Ort stellen wir unsere Zelte auf.
11. Tag Wadi Tiwi Trek. Eine weitere Wadi Wanderung steht an. Dieses Mal erkunden wir das mit Palmen gesäumten Wadi Tiwi.
12. Tag Wadi Shab trek. Fahrt nach Muscat. Eine gemütliche Wanderung durch das fruchtbare und grüne Wadi Shab führt uns nochmals zu imposanten Felswänden. Wir geniessen ein letztes Bad in den herrlichen Pools bevor wir zurück in die Hauptstadt fahren.
13. Tag Freier Tag. Transfer zum Flughafen. Flug Oman - Schweiz . Wir geniessen den letzten Tag im Sultanat. Baden, entspannen, einen Spaziergang entlang der Küste oder nochmals einen Bummel durch den Souq.
Gemeinsames Abendessen und Transfer zum Flughafen. Rückflug in die Schweiz.
14. Tag Flug Oman - Schweiz. Ankunft in Zürich. Heimreise. Früh am Morgen landen wir in Zürich mit vielen schönen Erlebnissen im Gepäck. Nach der Verabschiedung individuelle Heimreise.