Hochtouren ansp./plus

Hochtouren anspruchsvoll plus: Gletschhorn (3303m) via Südgrat (1-Tagestour)

Von: Fr, Jul 14, 2023 bis: Fr, Jul 14, 2023
No.354
Kosten: CHF 525.00

Unsere rassige und exklusive Tagestour bietet kombinierten Berggenuss! Am Gletschhorn finden wir rassige Kletterei in bestem Granit. Unsere gewählte Route ist die lohnendste Linie auf diesen schönen Berg. Zudem ideal, um abzuschalten und die grandiose Bergwelt zu geniessen.

Besonderes: Sehr lohnende Grattour in einer fantastischen Gebirgswelt. Max. 2 Gäste pro Bergführer = plus an Sicherheit und Komfort.

 

Programm

1.Tag Wir treffen uns um 05.00 Uhr beim Parkplatz Tätsch (2272m) unweit der Furkapass-Strasse oder nach Absprache mit dem Bergführer unterwegs auf der Anreise. Gäste die bereits am Vorabend anreisen, haben im Hotel Tiefenbach (www.hotel-tiefenbach.ch, Tel. 041 887 13 22) oder in der Albert-Heim-Hütte (www.albertheimhuette.ch, Tel. 041 887 17 45) diverse Übernachtungsmöglichkeiten. Früh morgens starten wir unsere Tour und folgen anfangs einem guten Weg, dann über das Gletschervorfeld und einer Passage auf dem Tiefengletscher sowie einem steilen Firnfeld zum Einstieg der Kletterroute, ca. 2.5 Std. Nun beginnt die anregende und genussvolle Kletterei, dem ausgeprägten Südgrat folgend bis hinauf auf den Gipfel des Gletschhorns (3303m), ca. 3 Std. Der Ausblick in die Göscheneralp, die umliegenden Gletscher und markanten Gipfel ist wunderschön. Unser Abstieg führt leicht kletternd durch die Südwestwand mit Abseilstellen zurück zum Wandfuss. Auf dem bekannten Weg wandern wir zurück zur Albert Heim Hütte (2547m) und weiter nach Tiefenbach (2120m). Fahrt hinunter nach Realp. Tourabschluss um ca. 16.00 Uhr beim Bahnhof in Realp.

 

 

Allgemeine Informationen

Top. Karten: LK 1:50'000 Blatt 255 Sustenpass

Verpflegung: Lunch und Getränke musst du selbst mitnehmen

Versicherung: Eine ausreichende Unfallversicherung ist Sache der Teilnehmer. Eine Annullationskostenversicherung ist für diese Touren obligatorisch. Falls du keine eigene Versicherung hast, können wir dir eine Jahresversicherung (Reiseversicherung Intertours der AXA Winterthur) anbieten. Bitte unbedingt bei der Anmeldung angeben. Du erhälst dann mit der Touren Bestätigung das entsprechende Formular. Die Police und die Prämienrechnung erfolgen direkt von der AXA Winterthur.

Leistungen im Tourpreis inbegriffen: Führung durch unsere Bergführer.

Nicht inbegriffen: Getränke, Lunch und Reisekosten sowie allfälliges Mietmaterial.

 

Benötigte Ausrüstung

  • 1 Teleskop Wanderstock *
  • Bergschuhe (steigeisenfest)
  • Kletterfinken *
  • Eigene Kletterausrüstung (falls vorhanden)
  • Anseilgurt mit 1 HMS - Karabiner *
  • Steigeisen (angepasst und mit Antisnow!) *
  • Eispickel *
  • Kletterhelm *
  • Rucksack
  • Übliche warme Tourenbekleidung für das Hochgebirge (Mehrschichtenprizip)
  • Wetterschutz Jacke (Wind- und wasserfest / atmungsaktiv) (Gore Tex)
  • Wetterschutz Hose (Wind- und wasserfest / atmungsaktiv) (Gore Tex)
  • Jacke oder Fleece (zB. Softshell Jacke / atmungsaktiv)
  • Stirnband / Buff
  • Sonnenhut
  • Dünne Handschuhe
  • Warme Handschuhe
  • Evtl. persönliche Medikamente
  • Sonnencrème, Lippenschutz
  • Gute Sonnenbrille
  • Zwischenverpflegung
  • Taschenmesser
  • Trinkflasche für Marschtee (wenn möglich Thermos)
  • Gute Stirnlampe mit vollen Batterien
  • Kleine Apotheke (Heftpflaster, elast. Binde etc.)
  • Halbtax-Abonnement oder GA (sofern vorhanden)
  • Geld für Transporte und Getränke / Snacks etc.
  • Evtl. Fotoapparat

Die mit einem Stern* gekennzeichneten Ausrüstungsgegenstände können bei uns gemietet werden.

Anseilgurt, Steigeisen, Eispickel und Kletterhelm kannst du bei uns mieten.

Mietpreise: Anseilgurt CHF 10.--, Steigeisen CHF 15.--, Eispickel CHF 10.--, Kletterhelm CHF 10.--

Bitte bestelle dein Mietmaterial gleich bei der Anmeldung oder bis spätestens 3 Tage vor Kursbeginn im Büro von Montanara. Telefon: +41 41 878 12 59 / Mail: info@montanara.ch

Der Bergführer wird das bestellte Mietmaterial zum Treffpunkt mitbringen. Die Mietkosten können am Ende der Tour, bar dem Bergführer bezahlt werden.

  • Teilnehmer
  • Anforderung ●●●●
  • Kondition: 8 H+ pro Tag/Etappe
  • Teilnehmer: 2
  • Übernachtung: --
  • Weiterempfehlen
 

Touren

 

Anforderungen

●●●●

Technisch sehr anspruchsvoll

Diese Tour ist technisch anspruchsvoll plus. Das heisst: Das Gelände ist vorwiegend steil. Es gilt kurze steile Stellen im Firn und Eis zu überwinden. Lange Felspassagen, über exponierte Grate, bis zum V. Schwierig-keitsgrad sind vorhanden. Je nach Können kann mit Bergschuhen oder Kletterfinken geklettert werden. Wir erwarten vom Teilnehmer Erfahrung im Steigeisengehen, absolute Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und Kletterkenntnisse (III.-V. Schwierigkeitsgrad im Nachstieg mit Bergschuhen). Kondition für Aufstiege bis 1100 Höhenmeter und ca. 6 Stunden sowie Tagesetappen bis 10 Stunden ist Voraussetzung.