Hochtouren ansp./plus

Hochtouren anspruchsvoll plus: Matterhorn (4478m) via Hörnligrat (2 Tage)

Von: Mo, Aug 28, 2023 bis: Di, Aug 29, 2023
No.363
Kosten: CHF 2,100.00

Das Matterhorn ist wohl einer der bekanntesten Berge der Welt. Seine markante Form, seine Höhe und die vielen Geschichten machen Ihn so einzigartig, faszinierend und begehrt. Wir besteigen das „Horu“ über den imposanten und abwechslungsreichen Hörnligrat. Eine Traumtour für versierte und konditionsstarke AlpinistInnen.

Besonderes: Grandiose Grattour auf den Berg der Berge. Nur 1 Gast pro Bergführer = plus an Sicherheit und Komfort.

 

Programm

1.Tag Wir treffen uns um 11.00 Uhr beim Bahnhof in Zermatt. Mit der Gondelbahn schweben zum Schwarzsee (2583m). Der Blick hoch zum morgigen Gipfelziel, dem „Horu“ ist eindrücklich. Nun wandernes zu Fuss auf einem guten Bergweg zur Hörnli Hütte (3260m), ca. 2.5 Std.
2.Tag Früh am Morgen, noch im Schein der Stirnlampe, starten wir unsere Matterhorn Besteigung. Die Kletterei über den Hörnligrat ist anspruchsvoll und erfordert absolute Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und eine sehr gute Kondition ist Voraussetzung. Wenn alles gut läuft, erreichen wir nach ca. 5 Stunden den Matter-horn Gipfel (4477m). Für die Mühen des Aufstieges werden wir mit einem herrlichen Ausblick auf die ande-ren Walliser 4000er bis hin zum Mont Blanc belohnt. Nach einer Gipfelrast heisst es noch einmal volle Kon-zentration für den Abstieg über die Aufstiegsroute zurück zur Hörnlihütte (3260m). Die Abstiegszeit zu-rück zur Hütte beträgt ebenfalls etwa 5 - 6 Stunden. Nach einer wohlverdienten Rast auf der Hütte steigen wir weiter ab zum Schwarzsee (2583m). Mit der Gondelbahn fahren wir gemütlich runter nach Zermatt (1600m). Mit einem letzten Blick zurück zum Matterhorn, schliessen wir beim Bahnhof Zermatt um ca. 17.00 Uhr diese traumhafte Gipfelbesteigung ab.

 

 

Allgemeine Informationen

Top. Karten: LK 1:50'000 Blatt 284 Mischabel / Blatt 294 Gressoney

Unterkunft und Essen: Übernachtung im Mehrbettzimmer mit Halbpension in der Hörnlihütte. Zwischenverpflegung musst du selbst mitbringen. Der Marschtee ist im Preis inbegriffen und wird in der Berghütte abgegeben.

Versicherung: Eine ausreichende Unfallversicherung ist Sache der Teilnehmer. Eine Annullationskostenversicherung ist für diese Touren obligatorisch. Falls du keine eigene Versicherung hast, können wir dir eine Jahresversicherung (Reiseversicherung Intertours der AXA Winterthur) anbieten. Bitte unbedingt bei der Anmeldung angeben. Du erhälst dann mit der Touren Bestätigung das entsprechende Formular. Die Police und die Prämienrechnung erfolgen direkt von der AXA Winterthur.

Leistungen im Tourpreis inbegriffen: Führung durch unsere Bergführer sowie Übernachtung mit Halbpension und Marschtee in der Berghütte.

Nicht inbegriffen: Übrige Getränke, Lunch, Reise- und Bergbahnspesen.

 

Benötigte Ausrüstung

  • Bergschuhe (steigeisenfest)
  • Gamaschen
  • Anseilgurt mit 1 HMS - Karabiner *
  • Steigeisen (angepasst und mit Antisnow!) *
  • Eispickel *
  • Kletterhelm (empfohlen) *
  • Rucksack
  • Übliche warme Tourenbekleidung für das Hochgebirge (Mehrschichtenprizip)
  • Wetterschutz Jacke (Wind- und wasserfest / atmungsaktiv) (Gore Tex)
  • Wetterschutz Hose (Wind- und wasserfest / atmungsaktiv) (Gore Tex)
  • Jacke oder Fleece (zB. Softshell Jacke / atmungsaktiv)
  • Warme Mütze
  • Stirnband / Buff
  • Sonnenhut
  • Dünne Handschuhe
  • Warme Handschuhe
  • Thermounterwäsche (zB. Merino Unterwäsche)
  • Wandersocken (2 Paar)
  • Reservewäsche (wenig)
  • Toilettenartikel
  • Evtl. persönliche Medikamente
  • Sonnencrème, Lippenschutz
  • Gletscherbrille
  • Zwischenverpflegung
  • Taschenmesser
  • Trinkflasche für Marschtee (wenn möglich Thermos)
  • Gute Stirnlampe mit vollen Batterien
  • Hüttenschlafsack (Empfehlung: Seide)
  • Ohropax
  • Kleine Apotheke (Heftpflaster, elast. Binde etc.)
  • Halbtax-Abonnement oder GA (sofern vorhanden)
  • Geld für Transporte und Getränke / Snacks etc.
  • Evtl. Fotoapparat

Die mit einem Stern* gekennzeichneten Ausrüstungsgegenstände können bei uns gemietet werden.

null

  • Teilnehmer
  • Anforderung ●●●●
  • Kondition: 8 H+ pro Tag/Etappe
  • Teilnehmer: 1
  • Übernachtung: Hörnlihütte
  • Weiterempfehlen
 

Touren

 

Anforderungen

●●●●

Technisch sehr anspruchsvoll

Diese Tour ist technisch anspruchsvoll plus. Das heisst: Das Gelände auf diesen Touren ist vorwiegend steil. Es gilt längere steile Stellen im Firn und Eis zu überwinden. Felspassagen, über teilweise exponierte Grate, bis zum III. Schwierigkeitsgrad sind möglich. Wir erwarten vom Teilnehmer absolute Trittsicherheit, Schwindelfreiheit, Erfahrung im Steigeisengehen und Kletterkenntnisse (III. Schwierigkeitsgrad im Nachstieg mit Bergschuhen). Kondition für Aufstiege bis ca. 1300 Höhenmeter und ca. 6 Stunden sowie Tagestouren bis ca. 11 Std. ist Voraussetzung.