Spezial Sommer

Sommer Spezial: Sportklettern im weltbekannten Salbit Gebiet Süd- oder Westgrat (2 Tage)

No.391
Kosten: CHF 1,700.00

Zwei grossartige Klettertage in bestem Gotthardgranit, rund um die Salbithütte, stehen auf dem Programm. Am Seil des Bergführers begehen Sie sehr interessante, anspruchsvolle Kletterrouten. Das Highlight bildet der grandiose Süd- oder bei sehr gutem Kletterniveau gar der fantastische Salbit Westgrat, eine der schönsten Gratklettereien im ganzen Alpenraum!
 
Besonderes: Exklusive Traumrouten in bestem Granit!

 

Programm

1.Tag Wir treffen uns um 09.00 Uhr beim Bahnhof in Göschenen/UR. Mit dem Postauto oder mit dem Privatfahr-zeug fahren wir gemeinsam ins Göscheneralptal nach Ulmi (1195m). Mit dem Klettermaterial im Rucksack, wandern wir via Regliberg hoch zur wunderschön gelegenen Salbithütte (2105m), ca. 2.5 Std. Nach einer willkommenen Rast, wandern wir zum Gemschiplanggenstock und klettern dort eine schöne Route. Je nach Zeitrahmen klettern wir noch eine 2. Route, bevor wir zurück zur gemütlichen Salbithütte gehen.
2.Tag

Sofern das Kletterniveau und die körperliche Verfassung stimmen, klettern wir heute den Salbit Südgrat oder gar den einzigartigen und legendären Salbit Westgrat. Beides anspruchsvolle und fantastische Linien mit festem Granit in einer grandiosen Bergwelt. Vom Gipfel wandern wir zurück zur Salbithütte (2105m) und steigen anschliessend noch ab nach Ulmi (1195m). Gemeinsam fahren wir nach Göschenen, wo wir um ca. 20.00 Uhr diese erlebnisreichen Klettertage abschliessen.

Option: Es besteht die Möglichkeit noch eine zusätzliche Nacht in der Salbithütte zu verbringen (nicht im Tourpreis enthalten) und am nächsten Tag selbstständig in die Göscheneralp zur Postautohaltestelle abzusteigen. Falls diese Option gewünscht wird, bitte bei der Anmeldung das Montanara Büro Personal informieren.

 

 

 

Allgemeine Informationen

Unterkunft und Essen: Übernachtung im Lager mit Halbpension in der Salbithütte SAC. Die Zwischenverpflegung für die Touren müssen Sie selber mitbringen. Der Marschtee ist im Preis inbegriffen und wird in den Berghütten abgegeben.

Versicherung: Eine ausreichende Unfallversicherung ist Sache der Teilnehmer. Eine Annullationskostenversicherung ist für diese Touren obligatorisch. Falls Sie keine eigene Versicherung haben, können wir Ihnen eine Jahresversicherung (Reiseversicherung Intertours der AXA Winterthur) anbieten. Bitte unbedingt bei der Anmeldung angeben. Sie erhalten dann mit der Touren Bestätigung das entsprechende Formular. Die Police und Prämienrechnung erfolgt direkt von der AXA Winterthur.

Leistungen im Tourpreis inbegriffen: Führung durch unsere Bergführer sowie Übernachtung mit Halbpension und Marschtee in der Berghütte.
Nicht inbegriffen: Übrige Getränke, Lunch, Reise-, und allfällige Taxikosten sowie Mietmaterial. Wenn Sie nicht Mitglied im SAC oder in einem anderen Alpenverein sind, bezahlen Sie auf den Hütten einen Übernachtungsaufpreis von ca. CHF 10.-- pro Nacht. 

 

Kurs/Tourenziel

null
 

Benötigte Ausrüstung

  • Trekkingschuhe
  • Kletterfinken *
  • Eigene Kletterausrüstung (falls vorhanden)
  • Anseilgurt *
  • 5 HMS - Karabiner mit Sicherung (zB. Schraubkarabiner)
  • Selbstsicherungsschlinge (120cm)
  • Abseilgerät (zB. Petzl Reverso, Abseilachter) mit Kurzprusikschlinge (falls vorhanden)
  • 2 Bandschlingen (120cm)
  • 1 Kurze Reepschnur (ca. 1-2m, Ø 5-6mm)
  • Kletterhelm *
  • Übliche Bekleidung für das Sportklettern
  • Wetterschutz Jacke (Wind- und wasserfest / atmungsaktiv) (Gore Tex)
  • Wetterschutz Hose (Wind- und wasserfest / atmungsaktiv) (Gore Tex)
  • Jacke oder Fleece (zB. Softshell Jacke / atmungsaktiv)
  • Dünne Handschuhe
  • Sonnencrème, Lippenschutz
  • Gute Sonnenbrille
  • Zwischenverpflegung
  • Getränk
  • Kleine Apotheke (Heftpflaster, elast. Binde etc.)
  • SAC- oder Alpenvereinsausweis (sofern Mitglied)
  • Halbtax-Abonnement oder GA (sofern vorhanden)

Die mit einem Stern* gekennzeichneten Ausrüstungsgegenstände können bei uns gemietet werden.

Anseilgurt und Kletterhelm können Sie bei uns mieten.

Mietpreise: Anseilgurt CHF 15.--, Kletterhelm CHF 15.--

Bitte bestellen Sie Ihr Mietmaterial gleich bei der Anmeldung oder bis spätestens 3 Tage vor Kursbeginn im Büro von Montanara. Telefon: +41 41 878 12 59 / Mail: info@montanara.ch

Der Bergführer wird Ihnen das bestellte Mietmaterial zum Treffpunkt mitbringen. Die Mietkosten können am Ende des Kurses bar beim Bergführer bezahlt werden.

  • Anforderung ●●
  • Kondition: 8 H+ pro Tag/Etappe
  • Teilnehmer: 1
  • Übernachtung: Salbithütte
  • Weiterempfehlen
 

Touren

 

Anforderungen

●●

Technisch mittel

Sie sind in der Lage Kletterrouten bis zum V. – VI. Schwierigkeitsgrat im Nachstieg zu klettern. Sie sind trittsicher und absolut schwindelfrei. Zudem verfügen Sie über Erfahrung im Sportklettern und sind versiert in der Seil- und Sicherungstechnik und im selbstständigen Abseilen. Gute Kondition für Aufstiege bis 6 Stunden und Klettertage bis 8 Stunden werden ebenfalls vorausgesetzt (beim Klettern des Westgrats benötigt man 8 - 12 Stunden!).