Schneeschuhtouren

60 Plus Komfort Schneeschuhtouren einfach bis mittel: Achensee/AT - zwischen Karwendel und Rofan (6 Tage)

Von: So, Jan 26, 2020 bis: Fr, Jan 31, 2020
No.183
Kosten: CHF 1,575.00

Ein schönes Tal, umgeben von einladenden Gipfeln mit märchenhaft verschneiten Wäldern, dazu ein wunderschöner Alpensee. Das ist die Region zwischen Karwendel- und dem Rofangebirge. Obwohl nicht hoch gelegen, ist das Tourengebiet schneesicher und geradezu prädestiniert für erlebnisreiche und genussvolle Schneeschuhtouren. Im sehr komfortablen 4 Sterne Hotel Achentalerhof werden wir mit feiner Küche und edlen Tropfen zudem bestens verwöhnt.

Besonderes: Diese Touren werden von Alex Gisler geführt. Komfortables 4-Sterne Hotel. Lohnende Touren mit leichtem Tagesrucksack.

Diese Tourenwoche ist für Gäste ab 60 Jahre vorbehalten. Im Vordergrund stehen Genuss und nicht Leistung. Wir sind während der ganzen Zeit in einem guten Mittelklasse Hotel untergebracht. Die Bergführer, die wir für 60plus Angebote einsetzen, kennen sich bestens mit den Bedürfnissen der 60plus Gäste aus. Das Tempo auf den Tagestouren ist bewusst gemütlich ausgelegt.

 

Programm

1.Tag Wir treffen uns um 09.40 Uhr beim Bahnhof in Sargans. Gemeinsam fahren wir über Feldkirch - Arlberg - Innsbruck - Jenbach nach Achenkirch. Fahrzeit ca. 3.5 Std. Nach dem wir im gemütlichen Hotel Achentalerhof unsere Zimmer bezogen haben, machen wir einen ersten Ausflug in den Schnee.
2. bis 5.Tag In diesen Tagen haben wir die Qual der Wahl an lohnenden Schneeschuhtouren. Je nach Verhältnissen stehen folgende Touren und Gipfel auf dem Programm: Köglalm (1430m), Passilsattel (1680m) Hochplatte (1800m), Gufferthütte (1465m), Feilkopf (1562m), Steinernes Tor (1978m). Schneeschuhwanderungen im Falzthurn-, Gern-, Oberau- und Unterautal stehen ebenfalls zur Auswahl. Vielleicht liegt gar ein Abstecher über die Nahe Grenze nach Deutschland zum Sylvenstein Stausee drin. Bei dieser Vielzahl von genussvollen Touren kommen wir bestimmt auf unsere Kosten!
6.Tag Nach dem reichhaltigen Frühstück und einer kurzen Abschluss-Schneeschuhtour, fahren wir wieder zurück in die Schweiz. Tourabschluss um ca. 16.00 Uhr beim Bahnhof in Sargans.

 

 

Allgemeine Informationen

Top. Karten: Alpenvereinskarten 1: 25‘000 Blatt 6 Rofan, BY12 Karwendelgebirge Nord, BY14 Mangfallgebirge Süd, 5/3 Karwendelgebirge Ost

Unterkunft und Essen: Übernachtung im Doppelzimmer mit Halbpension im komfortablen 4 Sterne - Hotel Achentalerhof (www.achentalerhof.at). Einzelzimmer sind nur gegen einen entsprechenden Aufpreis verfügbar (ca. EUR 30 pro Nacht). Sollten sich aus der Gruppen Konstellation (Ungerade Anzahl Teilnehmer, Verhältnis Frau-en/Herren) Einzelzimmer ergeben, so wird der EZ Zuschlag je zu 50% von Montanara und 50% vom Gast, vor Ort bar beglichen. Diese Kostenteilung gilt nicht, wenn der Teilnehmer vorgängig ein Einzelzimmer reserviert hat. Die Zwischenverpflegung für die Touren bringen Sie selber mit. Wir haben im ganzen Tal diverse Einkaufsmöglichkeiten. Marschtee ist im Preis inbegriffen und wird im Hotel abgegeben.

Versicherungen: Eine ausreichende Unfallversicherung ist Sache der TeilnehmerInnen. Eine Annullationskostenversicherung ist für diese Touren obligatorisch. Falls Sie keine eigene Versicherung haben, können wir Ihnen eine Jahresversicherung (Reiseversicherung Intertours der AXA Winterthur) anbieten. Bitte unbedingt bei der Anmeldung angeben. Sie erhalten dann mit der Touren Bestätigung das entsprechende Formular. Die Police und Prämienrechnung erfolgt direkt von der AXA Winterthur.

Leistungen im Tourpreis inbegriffen: Führung durch unseren Bergführer Alex Gisler sowie Übernachtung und Halbpension mit Marschtee im Ho-tel.
Nicht inbegriffen: Übrige Getränke, Lunch sowie sämtliche Reise-, Transport-, Bergbahn- und allfällige Taxikosten sowie Einzelzimmerzuschläge und Mietmaterialkosten. Der Mitfahrpreis im Minibus von Sargans nach Achenkirch retour, sowie Fahrten während der Woche, betragen ca. CHF 130.-- pro Person (Abhängig von der Anzahl der mitfahrenden Personen).

Hinweis: Für die persönlichen Bedürfnisse auf der Reise und im österreichischen Hotel empfehlen wir Ihnen, einen Betrag in Euro mitzunehmen.

 

Benötigte Ausrüstung

  • Hochalpintaugliche Schneeschuhe (zB. MSR Evo Ascent) *
  • Skistöcke mit grossen Tellern (Teleskop von Vorteil) *
  • Bedingt steigeisenfeste Bergschuhe oder feste Trekkingschuhe
  • Gamaschen
  • Digitales Lawinenverschütteten-Suchgerät (LVS) mit vollen Batterien *
  • Lawinenschaufel *
  • Lawinensonde *
  • Rucksack
  • Kleiner bis mittlerer Koffer/Reisetasche
  • Übliche warme Schneeschuhtouren Bekleidung (Mehrschichtenprinzip)
  • Wetterschutz Jacke (Wind- und wasserfest / atmungsaktiv) (Gore Tex)
  • Wetterschutz Hose (Wind- und wasserfest / atmungsaktiv) (Gore Tex)
  • Jacke oder Fleece (zB. Softshell Jacke / atmungsaktiv)
  • Freizeitkleider für Anreise und Hotel
  • Hausschuhe
  • Warme Mütze
  • Stirnband / Buff
  • Sonnenhut
  • Warme Handschuhe
  • Thermounterwäsche (zB. Merino Unterwäsche)
  • Wandersocken (2 Paar)
  • Reservewäsche
  • Toilettenartikel
  • Evtl. persönliche Medikamente
  • Sonnencrème, Lippenschutz
  • Gute Sonnenbrille
  • Zwischenverpflegung
  • Taschenmesser
  • Kleine Apotheke (Heftpflaster, elast. Binde etc.)
  • Halbtax-Abonnement oder GA (sofern vorhanden)
  • Geld für Transporte und Getränke / Snacks etc.
  • Euro für Transporte und Getränke / Snacks etc.
  • Pass oder Identitätskarte
  • Evtl. Fotoapparat

Die mit einem Stern* gekennzeichneten Ausrüstungsgegenstände können bei uns gemietet werden.

Schneeschuhe, Teleskopwanderstöcke, LVS mit Schaufel und Sonde können Sie bei uns mieten.

Mietpreise: Schneeschuhe CHF 45.--, Teleskopwanderstöcke CHF 15.--, LVS mit Schaufel und Sonde CHF 45.--

Bitte bestellen Sie Ihr Mietmaterial gleich bei der Anmeldung oder bis spätestens 3 Tage vor Kursbeginn im Büro von Montanara. Telefon: +41 41 878 12 59 / Mail: info@montanara.ch

Der Bergführer wird Ihnen das bestellte Mietmaterial zum Treffpunkt mitbringen. Die Mietkosten sind am Ende des Kurses, bar Bergführer zu bezahlen.

  • Teilnehmer
  • Anforderung ●●
  • Kondition: 6-7 H pro Tag/Etappe
  • Teilnehmer: 6-8
  • Bergführer: Alex Gisler
  • Übernachtung: Hotel Achentalerhof
  • Weiterempfehlen
 

Touren

 

Anforderungen

●●

Technisch mittel

Diese Touren sind technisch einfach. Das heisst: Das Gelände auf diesen Schneeschuhtouren ist einfach und mässig steil. Bei normalen Verhältnissen (Lawinengefahr und Schneemenge) begehen wir auf diesen Touren keine langen Traversen und exponierte Passagen. Kondition für Aufstiege bis 5 Stunden und Tagestouren bis 7 Stunden ist jedoch Voraussetzung.