Skitouren einfach-mittel

Ostern: Skitouren mittel rassige Skitouren im wildromantischen Meiental (4 Tage)

Von: Fr, Apr 7, 2023 bis: Mo, Apr 10, 2023
No.158
Kosten: CHF 1,150.00

Die Ostertouren im ruhigen Meiental bieten alles, was des Skitourengängers Herz begehrt. Unsere Ziele: Stössenstock, Bächenstock und das Chli Griessenhorn sind wahre Leckerbissen. Begleitet wirst du auf dieser Tour von Walti Gehrig, unserem versierten Stamm Bergführer, der zugleich auch als Hüttenwart auf der Sewenhütte amtet.

Besonderes: Alpine Skitouren in einzigartiger Bergwelt. Gute Berghütten.

 

Programm

Karfreitag, 7. April 2023 Wir treffen uns um 09.00 Uhr bei der Bushaltestelle Post in Wassen (Bus Erstfeld Bahnhof SBB ab 08.31 Uhr). Mit dem Alpentaxi oder privaten PW fahren wir ins wildromantische Meiental nach Färnigen (1500m) und steigen talaufwärts zur schön gelegenen Sustlihütte (2257m) auf, ca. 4 Std.
Ostersamstag, 8. April 2023 Sehr lohnende kombinierte Skitour auf den Stössenstock (2941m), Aufstieg ca. 3.5 Std. Rassige alpine Abfahrt nach Gorezmettlen (1613m). Aufstieg zur gemütlichen und bestens bewarteten Sewenhütte (2150m), ca. 1.5 Std.
Ostersonntag, 9. April 2023 Abwechslungsreiche und landschaftlich sehr schöne Skitour auf den Bächenstock (3011m), ca. 4 Std. Abfahrt zurück zur Sewenhütte, wo wir es uns gut gehen lassen.
Ostermontag, 10. April 2023 Nach dem Frühstück fahren wir zuerst hinunter nach Gorezmettlen (1613m). Einsame Skitour über die Alp Hinterfeld und den Griessenfirn auf das Chli Griessenhorn (2851m), ca. 3 Std. Rassige und lange Abfahrt hinunter nach Färnigen (1500m). Fahrt mit dem Taxi oder den PW’s nach Wassen. Tourabschluss um ca. 15.00 Uhr bei der Post in Wassen.

 

 

Allgemeine Informationen

Top. Karte: LK 1:50'000 Blatt 255 S Sustenpass

Unterkunft und Essen: Übernachtung im Lager mit Halbpension auf der Sustli- und Sewenhütte SAC. Zwischenverpflegung für die Touren musst du selbst mitnehmen. Marschtee erhälst du in den Berghütten.

Versicherung: Eine ausreichende Unfallversicherung ist Sache der Teilnehmer. Eine Annullationskostenversicherung ist für diesen Kurs obligatorisch. Falls du keine eigene Versicherung hast, können wir dir eine Jahresversicherung (Reiseversicherung Intertours der AXA Winterthur) anbieten. Bitte unbedingt bei der Anmeldung angeben. Du erhältst dann mit der Tour-Bestätigung das entsprechende Formular. Die Police und Prämienrechnung erfolgen direkt von der AXA Winterthur.

Leistungen im Tourpreis inbegriffen: Führung durch unsere Bergführer, Übernachtung mit Halbpension und Marschtee in den Berghütten.

Nicht inbegriffen: Übrige Getränke, Lunch und sämtliche Reise-, Transport- und allfällige Taxikosten sowie Mietmaterial. Falls du Nichtmitglied einer SAC Sektion oder eines Alpenvereins ohne Gegenrecht bist, bezahlst du in der Berghütte einen Übernachtungsaufpreis von ca. CHF 12.-- pro Nacht

Hinweis: Falls du mit dem eigenen Auto nach Wassen anreist, beachte dass es auf der Autobahn vor dem Gotthardtunnel Stau hat! Bitte erkundige dich vorgängig über die aktuelle Verkehrslage. 

 

Benötigte Ausrüstung

  • Tourenski (gut präpariert / gewachst) *
  • Klebefelle *
  • Harscheisen *
  • Skitourenskischuhe
  • Skistöcke mit grossen Tellern (Teleskop von Vorteil) *
  • Digitales 3-Antennen Lawinenverschütteten-Suchgerät (LVS) mit vollen Batterien *
  • Lawinenschaufel *
  • Lawinensonde *
  • Anseilgurt mit 1 HMS - Karabiner *
  • Selbstsicherungsschlinge (120cm)
  • Steigeisen (angepasst und mit Antisnow!) *
  • Eispickel *
  • Rucksack
  • Übliche warme Skitouren Bekleidung (Mehrschichtenprinzip)
  • Wetterschutz Jacke (Wind- und wasserfest / atmungsaktiv) (Gore Tex)
  • Wetterschutz Hose (Wind- und wasserfest / atmungsaktiv) (Gore Tex)
  • Jacke oder Fleece (zB. Softshell Jacke / atmungsaktiv)
  • Warme Mütze
  • Stirnband / Buff
  • Sonnenhut
  • Dünne Handschuhe
  • Warme Handschuhe
  • Thermounterwäsche (zB. Merino Unterwäsche)
  • Skisocken (2 Paar)
  • Reservewäsche (wenig)
  • Toilettenartikel
  • Evtl. persönliche Medikamente
  • Sonnencrème, Lippenschutz
  • Gletscherbrille
  • Zwischenverpflegung
  • Taschenmesser
  • Trinkflasche für Marschtee (wenn möglich Thermos)
  • Gute Stirnlampe mit vollen Batterien
  • Hüttenschlafsack (Empfehlung: Seide)
  • Kleine Apotheke (Heftpflaster, elast. Binde etc.)
  • Halbtax-Abonnement oder GA (sofern vorhanden)
  • Geld für Transporte und Getränke / Snacks etc.
  • Euro für Transporte und Getränke / Snacks etc.
  • Pass oder Identitätskarte
  • Evtl. Fotoapparat

Die mit einem Stern* gekennzeichneten Ausrüstungsgegenstände können bei uns gemietet werden.

LVS mit Schaufel und Sonde, Anseilgurt, Steigeisen und Eispickel kannst du bei uns mieten.

Mietpreise: LVS, Schaufel, Sonde CHF 40.--, Anseilgurt CHF 25.--, Steigeisen CHF 30.--, Eispickel CHF 20.--

Bitte bestelle das Mietmaterial gleich bei der Anmeldung oder bis spätestens 3 Tage vor Kursbeginn im Büro von Montanara. Telefon: +41 41 878 12 59 / Mail: info@montanara.ch

Der Bergführer wird das bestellte Mietmaterial zum Treffpunkt mitbringen. Die Mietkosten können am Ende der Touren, bar dem Bergführer bezahlt werden.

  • Teilnehmer
  • Anforderung ●●
  • Kondition: 6-7 H pro Tag/Etappe
  • Teilnehmer: 4-6
  • Bergführer: Walti Gehrig
  • Übernachtung: Sewenhütte
  • Weiterempfehlen
 

Touren

 

Anforderungen

●●

Technisch mittel

Die Tour ist technisch mittel. Das heisst: Das Gelände ist vorwiegend mässig steil mit einigen kurzen, steilen Passagen. Du beherrschst den Aufstieg im steilen Gelände (sichere Spitzkehren, Umgang und Anwendung von Harscheisen). Die Skier müssen teilweise auf dem Rucksack getragen werden. Wir erwarten Trittsicherheit und Schwindelfreiheit. Für die Abfahrt in teilweise mittelschwierigem Gelände und auf Gletschern ist eine sichere Fahrweise in allen Schneearten Voraussetzung. Die Tour erfordert etwas alpintechnische Erfahrung. Kondition für Aufstiege bis 1300 Höhenmeter und ca. 5 Stunden sowie Tagesetappen bis 7 Stunden sind Voraussetzung.