Skitouren einfach-mittel

Skitouren mittel: Skitoureneldorado Gauli - Rosenlaui (4 Tage)

Von: Mo, Mrz 29, 2021 bis: Do, Apr 1, 2021
No.66
Kosten: CHF 1,095.00

Vom Bächlital über das Gauligebiet bis zur Rosenlaui führen unsere lohnenden Skitourentage. Dabei absolvieren wir attraktive Touren mit rassigen Abfahrten mit hochalpinem Ambiente. Die gemütlich eingerichteten und bestens geführten Berghütten bilden zudem komfortable Ausgangspunkte in diesem Skitourenparadies.

Besonderes: Faszinierende Bergwelt. Abgeschiedenes Tourengebiet.

 

Programm

1.Tag Wir treffen uns um 09.15 Uhr beim Bahnhof in Meiringen. Mit dem Taxi fahren wir zur Handegg am Grimselpass. Eine Seilbahn bringt uns gemütlich hinauf zum Gerstenegg (1700m). Nun steigen wir entlang des Bächlisbach hoch zur Bächlitalhütte (2328m), ca. 3.5 Std.
2.Tag Gemütlicher Aufstieg zur Oberen Bächli-Licken (3074m), ca. 3 Std. Interessanter Übergang, der mit Leitern gesichert ist. Kurze Abfahrt und kurzer Gegenanstieg zum Hubelhorn (3244m), ca. 1.5 Std. Schöne nordseitige Abfahrt über weite Hänge hinunter zum Gaulisee (2146m), ca. 1 Std. Kurzer Schlussaufstieg zur wun-derschön gelegenen Gaulihütte (2205m), ca. 1.5 Std.
3.Tag Heute haben wir die Qual der Wahl! Je nach herrschenden Verhältnissen entscheiden wir uns für das Ewigschneehorn (3329m), Ankenbälli (3605m) oder Hangendgletscherhorn (3291m). Aufstieg ca. 5 Std. Lohnende Abfahrt und Gegenanstieg zurück zur Gaulihütte (2205m).
4.Tag Als Abschluss absolvieren wir die sehr schöne alpine Skihochtour auf das Rosenhorn (3689m), ca. 5.5 Std oder das Ränfenhorn (3259m), ca. 4 Std. Vom Gipfel können wir einen sehr schönen Ausblick auf die hohen Gipfel des Berner Oberlands geniessen. Rassige alpine Abfahrt über den imposanten Rosenlauigletscher bis hinunter zur Rosenlaui (1328m), ca. 2.5 Std. Mit dem Taxi fahren wir nach Meiringen und beenden um ca. 15.00 Uhr diese erlebnisreichen Tourentage.

 

 

Allgemeine Informationen

Top. Karte: LK 1:50'000 Blatt 254 S Interlaken, Blatt 255 S Sustenpass 

Unterkunft und Essen: Übernachtung im Lager mit Halbpension in der Bächlital- und Gaulihütte SAC. Die Zwischenverpflegung bringst du selbst mit. Der Marschtee ist im Preis inbegriffen und wird in den Berghütten abgegeben.

Versicherungen: Eine ausreichende Unfallversicherung ist Sache der Teilnehmer. Eine Annullationskostenversicherung ist für diesen Kurs obligatorisch. Falls du keine eigene Versicherung hast, können wir dir eine Jahresversicherung (Reiseversicherung Intertours der AXA Winterthur) anbieten. Bitte unbedingt bei der Anmeldung angeben. Du erhältst dann mit der Tour-Bestätigung das entsprechende Formular. Die Police und Prämien-rechnung erfolgen direkt von der AXA Winterthur.

Leistungen im Tourpreis inbegriffen: Führung durch unsere Bergführer sowie Übernachtung mit Halbpension in den Berghütten.

Nicht inbegriffen sind: Übrige Getränke, Lunch, Reise-, Taxi- (Meiringen – Handegg und Rosenlaui – Meiringen) und Bergbahnspesen (Handegg – Räterichsboden) sowie allfällige Mietmaterialkosten. Falls du Nichtmitglied im SAC oder in einem anderen Alpenverein ohne Gegenrecht bist, bezahlst du auf den Hütten einen Übernachtungsauf-preis von ca. CHF 10.-- pro Nacht.

 

Benötigte Ausrüstung

  • Tourenski (gut präpariert / gewachst) *
  • Klebefelle *
  • Harscheisen *
  • Skitourenskischuhe
  • Skistöcke mit grossen Tellern (Teleskop von Vorteil) *
  • Digitales Lawinenverschütteten-Suchgerät (LVS) mit vollen Batterien *
  • Lawinenschaufel *
  • Lawinensonde *
  • Anseilgurt mit 1 HMS - Karabiner *
  • Selbstsicherungsschlinge (120cm)
  • Steigeisen (angepasst und mit Antisnow!) *
  • Eispickel *
  • Rucksack
  • Übliche warme Skitouren Bekleidung (Mehrschichtenprinzip)
  • Wetterschutz Jacke (Wind- und wasserfest / atmungsaktiv) (Gore Tex)
  • Wetterschutz Hose (Wind- und wasserfest / atmungsaktiv) (Gore Tex)
  • Jacke oder Fleece (zB. Softshell Jacke / atmungsaktiv)
  • Warme Mütze
  • Stirnband / Buff
  • Sonnenhut
  • Warme Handschuhe
  • Thermounterwäsche (zB. Merino Unterwäsche)
  • Skisocken (2 Paar)
  • Reservewäsche (wenig)
  • Toilettenartikel
  • Evtl. persönliche Medikamente
  • Sonnencrème, Lippenschutz
  • Gute Sonnenbrille
  • Zwischenverpflegung
  • Taschenmesser
  • Trinkflasche für Marschtee (wenn möglich Thermos)
  • Gute Stirnlampe mit vollen Batterien
  • Hüttenschlafsack (Empfehlung: Seide)
  • Ohropax
  • Kleine Apotheke (Heftpflaster, elast. Binde etc.)
  • SAC- oder Alpenvereinsausweis (sofern Mitglied)
  • Halbtax-Abonnement oder GA (sofern vorhanden)
  • Geld für Transporte und Getränke / Snacks etc.
  • Evtl. Fotoapparat

Die mit einem Stern* gekennzeichneten Ausrüstungsgegenstände können bei uns gemietet werden.

Tourenski, mit Klebfelle und Harscheisen, LVS mit Schaufel und Sonde, Anseilgurt, Steigeisen und Eispickel kannst du bei uns mieten.

Mietpreise: Ski, Felle, Harscheisen CHF 120.--, LVS, Schaufel, Sonde CHF 40.--, Anseilgurt CHF 25.--, Steigeisen CHF 30.--, Eispickel CHF 20.--

Bitte bestelle dein Mietmaterial gleich bei der Anmeldung oder bis spätestens 3 Tage vor Kursbeginn im Büro von Montanara. Telefon: +41 41 878 12 59 / Mail: info@montanara.ch

Der Bergführer wird dir das bestellte Mietmaterial zum Treffpunkt mitbringen. Die Mietkosten können am Ende der Tour, bar dem Bergführer bezahlt werden.

 

  • Teilnehmer
  • Anforderung ●●
  • Kondition: 8 H+ pro Tag/Etappe
  • Teilnehmer: 4-5
  • Übernachtung: Bächlital- und Gaulihütte
  • Weiterempfehlen
 

Touren

 

Anforderungen

●●

Technisch mittel

Diese Touren sind technisch mittel. Das heisst: Auf diesen Touren sind wir in vorwiegend steilerem Gelände unterwegs. Du beherrscht den Aufstieg im steilen Gelände (sichere Spitzkehren, Umgang und Anwendung von Harscheisen). Bei den Gipfelanstiegen und Übergängen haben wir einfache Passagen, im Fels (I-II) und Eis mit Eispickel und Steigeisen zu bewältigen. Die Touren erfordern etwas Erfahrung im Steigeisengehen. Für die Abfahrten in teilweise mittelschwierigem Gelände und auf Gletschern ist eine sichere Fahrweise in allen Schneearten Voraussetzung. Wir erwarten eine Kondition für Aufstiege bis 1500 Höhenmeter und ca. 6 Stunden sowie Tagesetappen bis 8 Stunden.